Ausbildung 2016 11

 

 

Die bisherige Kernstruktur der Ausbildung sah den Kurs „Tiefes Shiatsu“ als Voraussetzung für den Kurs „Körperarbeit“.

In der neuen Struktur stehen diese beiden Kurse auf gleicher Ebene, d.h. der Kurs „Körperarbeit“ kann, so wie „Tiefes Shiatsu“ nach einem der praktischen Grundkurse („Zen-Shiatsu“, „Dynamische und Basistechniken“, „Meridian-Massage“ – oder einem vergleichbaren Kurs) besucht werden kann.