Die Verordnung zur Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht ist mit 12. November erlassen worden und online unter  https://findok.bmf.gv.at/findok?execution=e100000s1&dokumentId=124ba02e-1f2a-42b2-9ecc-84a8771b23d6 nachzulesen.

Detailliert werden alle Bestimmungen ausgeführt – auch die Regelung für die Übergangsfristen bis Ende März (unter dem Motto „Beraten statt strafen“) und bis Ende Juni (bei Vorliegen von Verzögerungen, die nicht im eigenen Verschulden stehen, wie z.B. Lieferverzögerungen bei rechtzeitiger Bestellung).

 

Weitere Alternativen zur Registrierkasse

  • Kostenlose Registrierkasse (https://kostenlose-registrierkasse.at)
    Die kostenlose Registrierkasse entspricht, so die Website, den Forderungen der Finanz mit 1.1.2016 und in weiterer Folge denen mit 1.1.2017. Derzeit kann man die Software, die browserbasiert und endgerätunabhängig funktionieren soll, weder testen noch bestellen - nur eine Vorregistrierung ist möglich (mit der Zusage, dass die Software zum 1.1.2016 einsatzbereit sein soll).
    Kosten: keine, auch keine laufenden Kosten

  • helloCash (http://www.hellocash.at)
    helloCash, so die Informationen auf der Website, funktioniert auf PC, Laptop und Tablet. Zusammen mit einem Bon-Drucker (kann auch bei helloCash um 9,90 Euro pro Monat gemietet warden) erfüllt helloCash alle Anforderungen auch für 2017 (inclusive kostenlosem Chip/Signatur und QR-Code auf dem Beleg). Zudem ermöglicht helloCash den Versand von Rechnungen als pdf und eine integrierte Kundenverwaltung.
    Kosten: 9,90 Euro monatlich, keine Einrichtungsgebühr

  • Ready2Order (https://pos.ready2order.at)
    App, die Windows-Rechnern ebenso funktioniert wie mit Mac- und Android-Tablets und Handys.
    Kosten: Basic - 0,3 % vom Nettoumsatz, keine Mindestbindung, Standard – ab 30,75 pro Monat

  • PocketBill (http://www.pocketbill.at)
    Komplett kann auch mobil benützt werden. Inkludiert sind unbegrenzt Rechnungen und Belege, 2 GB Speicher und ein eigenes Branding.
    Kosten: 5 € im Monat, 50 € pro Jahr

 

 

dieRegistrierkasse.at gibt es als App und Webclient und funktioniert so, dass man vom Smartphone aus Kassabons ausdrucken kann.

Kosten lt. Homepage ab 29 Euro / Monat