Unter "Die abgesagte Wirtschaftsreform" schreibt die Presse heute auf ihrer Titelseite, dass - voraussichtlich - wenig Änderungen mit der Gewerbereform kommen werden. Was die reglementierten Gewerbe betrifft, sollen (derzeit) nur vier Gewerbe liberalisiert werden: Arbeitskräftevermittler, Arbeitskräfteüberlasser, Inkasso- und Reisebüros.