Die Umfrage zur beruflichen Situation von Shiatsu-PraktikerInnen in Österreich wurde von Josef Ernst - in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Dachverband für Shiatsu - als Teil seiner Abschlussarbeit zum Senior Teacher durchgeführt.

Eingeladen wurden alle Shiatsu-PraktikerInnen in Österreich, gleich ob sie Dachverbands-Mitglieder sind oder nicht - und unabhängig davon, ob in welchen beruflichen Umfeld und welcher beruflichen Situation sie arbeiten.

Teilgenommen an der Befragung, die im Zeitraum zwischen 29. August und 26. September geöffnet war, haben 436 PraktikerInnen. Die meisten von ihnen (44%) waren zwischen 41 und 50 Jahre alt, 29% zwischen 51 und 60 Jahren und 23% zwischen 31 und 40 Jahren. 359 von ihnen, 82%, waren Frauen, 77, und damit 18 %, waren Männer.

Die Präsentation der Ergebnisse fand erstmalig statt im Rahmen der Generalversammlung des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu Ende Oktober.