Die vorhandenen (und nachfolgende) Informationen zur neuen Datenschutzverordnung, die am 25. Mai in Kraft tritt, sind nun gesammelt unter "Shiatsu als Beruf" - "Berufliche Ausübung" - "Datenschutzrichtlinien 2018" gesammelt.

Unterlagen

Die Bundesinnung für Fußpflege, Kosmetik & Massage hat gemeinsam mit der Bundesinnung der Gesundheitsberufe branchenspezifische Unterlagen und Muster zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erstellt und veröffentlicht (14. März...

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich warnt vor der Suche nach "Übungsmodellen" auf öffentlichen Plattformen.
Was ist zu beachten?

Gemäß der Rückfrage in der Bundesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure (13.12.2017) gibt es kein Verbot, auf...

Die neuen Datenschutzrichtlinien treten am 25. Mai in Kraft und bringen Verunsicherung mit sich. Manches ist noch nicht klar, so dass selbst Spezialisten manche Frage nicht verbindlich beantworten können. Nichtsdestoweniger betreffen die neuen...

Leistungen aus anderen Gewerben dürfen künftig insgesamt bis zu einem Umfang von 30% des Jahresumsatzes erbracht werden. Innerhalb der Höchstgrenze von 30% kann ein Mix aus reglementierten und freien ergänzenden Leistungen erbracht werden, solange...