Selbständig Erwerbstätige haben mitunter wegen geringer Einkünfte mit der Beitragsbelastung zu kämpfen und manchmal kann ein unvorhersehbares Ereignis sogar die Existenz bedrohen. Um Härtefälle abzumildern, kann die SVA Kleinverdienern eine...

Um finanzielle Schwierigkeiten infolge von Krankheiten, Unfällen oder Schwangerschaften abzumildern, leistet die Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft zusammen mit den Wirtschaftskammern Betriebshilfe. Voraussetzungen sind (

Ausgenommen von der Belegerteilungs- und Registrierkassenpflicht, die mit 1. Jänner 2015 in Kraft tritt, sind gemäß der Barumsatzverordnung bestimmte Umsätze von „wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben abgabenrechtlich begünstigter Körperschaften“. Wer...

Unternehmer, die ihre Lieferungen und Dienstleistungen außerhalb der Betriebstätte erbringen, können ihren Kunden einen Papierbeleg (z.B. Paragon) geben und müssen eine Kopie davon aufbewahren. Nach Rückkehr in die Betriebsstätte sind diese...

Ab 1. Jänner 2016 ist jeder Unternehmer verpflichtet bei Barzahlungen einen Beleg auszustellen und dem Kunden/Käufer auszuhändigen. Diese Verpflichtung gilt ab dem ersten Barumsatz und ist unabhängig davon, ob eine Registrierkassenpflicht besteht...