Die Methode des Healing Touch wurde von Janet Mentgen 1990 entwickelt. 1996 wurde für diese technisch weiterentwickelte Form der Heilung durch Handauflegen die Healing Touch International Organisation gegründet.


Unterschiede zwischen Therapeutic Touch und Healing Touch

Während Therapeutic Touch als wissenschaftlich begründete Technik dargestellt wird ("an individualized intervention guided by cues gained from assessing an individual´s energy field"), handelt es sich bei Healing Touch um eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken und Interventionen, von denen Therapeutic Touch nur einen kleinen Bereich darstellt.


Anwendung und Wirkungen

  • Schmerzlinderung
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • Stabilisierung des Blutdrucks
  • Tiefenentspannung und Stressabbau
  • Gesundheitsförderung
  • Unterstützung in Trauerarbeit, Sterbebegleitung und bei schweren Erkrankungen

Healing Touch wird ergänzend zu konventionellen medizinischen Behandlungen angewendet.


Schulung zur Fähigkeit des Healing Touch

Die Ausbildung zur Anwendung des Healing Touch stellt vor allem die Weiterentwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit mit den höheren Sinnen in den Vordergrund. Gestärkt werden sollen - neben dem Erwerb von theoretischen und praktischen Fertigkeiten im Bereich energetischer Heilmethoden - Intuition, Empathie und die Sensibilität der Hände.