Zen-ShiatsuIm Mittelpunkt dieses Kurses stehen die Methoden der traditionellen fernöstlichen Befundung (wie Substanzdiagnostik, Ba Gang, Schichtendiagnostik und Zungendiagnostik), aber auch westliche Diagnostikkriterien, die insbesondere der Körperarbeit entstammen,

Diagnostische Überlegungen, die in einer energetischen Einschätzung unserer/s Shiatsu-Empfangenden münden, führen zu einer grundlegenden Abstimmung unserer Behandlung auf die jeweilige KlientIn.

Damit können - auf Intuition, genauer Beobachtung und fundierter Diagnostik aufbauend - die verschiedenen Methoden des Shiatsu als einander ergänzende Bereiche eines großen Spektrums in der Behandlung erfahren und differenziert eingesetzt werden.

 
"Diagnostik & Integration" ist ein Aufbaukurs und setzt die Teilnahme an "Grundlagen von Shiatsu & Traditioneller Fernöstlicher Medizin" voraus - oder aber eine vergleichbare Vorerfahrung (in Absprache mit dem Ausbildungsleiter).
Der Kurs ist in sich abgeschlossen. D.h. nach Beendigung des Kurses (2 Wochenende) haben Sie diagnostische Kenntnisse erworben, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Behandlungen effektiver an die Bedürfnisse Ihrer KlientInnen, aber auch Freunde und Bekannte, abzustimmen und damit Ihre bisherige Shiatsu-Arbeit zielgerichteter und effektiver machen können..