GrundlagenIn diesem Kurs geht es um die weltanschaulichen und theoretischen Grundlagen des Shiatsu und der Traditionellen Fernöstlichen (insbesondere Chinesischen) Medizin, die die Basis der energetischen Diagnostik und der Shiatsu-Behandlung bilden, insbesondere:

  • die Lehre von Yin und Yang,
  • die Lehre von den Fünf Wandlungsphasen (Elementen),
  • die Funktionen der Organsysteme,
  • die Aufgaben der Substanzen Qi (Energie), Xue (Blut), Jin Ye (Säfte), Shen (Geist) und Jing (Substanz),
  • die grundlegende Diagnostik nach Yin und Yang und
  • die Diagnostik nach den Acht Leitkriterien (Ba Gang)
     
"Grundlagen von Shiatsu & Traditioneller Fernöstlicher Medizin" ist ein Basiskurs: Keine Voraussetzungen erforderlich
Der Kurs (5 Tage oder 2 Wochenenden) ist in sich abgeschlossen und bildet die Basis für das Verständnis des fernöstlichen energetischen Sicht des Menschen und fernöstlicher Diagnostik - und damit die Basis für differenziertere und effektivere Shiatsu-Behandlungen. Zugleich bildet der Kurs einen Einstieg in die Ausbildung zur professionellen Shiatsu-Praktikerin, zum professionellen Shiatsu-Praktiker.