In der Ordentlichen Generalversammlung vom 29. September 1997 wurde der erste Vorstand des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu gewählt, dem auch ein SchülerInnen-Vertreter angehörte. Die Generalversammlung hat an den Dachverband und an die in ihm vertretenen Schulen den Arbeitsauftrag erteilt, dass in jeder Schule von den SchülerInnen Vertreter gewählt werden sollen (ähnlich wie es das österreichische Schulsystem vorsieht). Die so gewählten SchülerInnen-Vertreter (der Schulen) wählen dann den SchülerInnen-Vertreter, die SchülerInnen-Vertreterin (im Dachverband), der/die vom Vorstand als Vorstandsmitglied mit gleichen Rechten und Pflichten kooptiert wird. Vorrangige Aufgabe der Schüler-VertreterInnen ist die Vertretung der Interessen der Auszubildenden (SchülerInnen) im Dachverband und im Vorstand. Grundsätzlich sind SchülerInnen-Vertreter Ansprechpartner der SchülerInnen in Belangen der Ausbildung (Wünsche, Kritik, Vorschläge, Mitarbeit ...) und - wenn notwendig - auch VermittlerInnen zwischen den SchülerInnen und den Schulen bzw. LehrerInnen.

Die erste Wahl eines SchülerInnen-Vertreters, einer SchülerInnen-Vertreterin für den Vorstand fand am 25. März 1997 statt, die Kooptierung in den Vorstand mit vollem Stimmrecht erfolgte in der Sitzung vom 11. Mai 1997. In der Generalversammlung vom 22. September 1999 wurde die Aufnahme eines zweiten SchülerInnen-Vertreters, einer zweiten SchülerInnen-Vertreterin in den Vorstand beschlossen. Mit der Generalversammlung vom 6. Oktober 2001 schließlich wurde ein Vorstandsmodell beschlossen, dass für den Vorstand 4 PraktikerInnen-Vertreter, 3 Schul-VertreterInnen und 2 SchülerInnen-Vertreter vorsieht. Die aktuelle SchülerInnen-Vertretung im Vorstand:

Dipl. Ing. Birgit Fleissner

Tel:  +43-660-544 02 07

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mag. Peter Podesva

Tel:  +43-664-421 07 23

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!