Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig und Ihre Daten werden von uns auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) verarbeitet, insbesondere auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Desweiteren informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website, über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und der Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Shiatsu-Ausbildungen Austria, Verein für professionelles Shiatsu (ZVR-Nummer: 580731165).

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen (per Kontaktformular auf der Website oder per E-Mail), werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Kursbuchung - Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Buchungsvorgangs und zur späteren Vertragsabwicklung bei Kursbuchungen im Rahmen von Cookies die IP-Daten der AnschlussinhaberIn gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und andere Informationen zur Ausbildung und zum Ausbildungsstand der KursbucherIn.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten bei uns gespeichert:

  • Name, Vorname(n), Titel
  • Adresse, Telefonnummer, Email
  • Ausbildungsstand und weitere Informationen zur bisherigen Aus-, beruflichen sowie sonstig relevanten Vorbildung, bereits gebuchte Kurse
  • Kontoinformationen (z.B. zur Rückbuchung von Kursbeiträgen)

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur verbindlichen Kursbuchung und zum Nachweis erfüllter Ausbildungskurse erforderlich. Ohne diese Daten ist eine Kursbuchung (wegen notwendiger Informationen zu spezifischen Vorerfahrungen) nicht möglich. Diese Daten werden, um auch im Nachhinein Bestätigungen und Informationen zum Ausbildungsstand, absolvierten Kursen und Ausbildungsabschlüssen ausgeben zu können, deshalb (über die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren hinaus) 10 Jahre lang gespeichert. Selbstverständlich können Betroffene eine frühere – soweit rechtlich (z.B. steuerrechtlich) konform – Löschung ihrer Daten erwirken.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme

  • der Übermittlung von Kontaktdaten an Unterrichtende in Namen und Auftrag der Shiatsu-Ausbildungen Austria – ausschließlich zur Organisation und Durchführung der jeweilig gebuchten Kurse;
  • der Übermittlung von Abschlussprüfungsergebnissen sowie die Daten Ausbildungsbeginn und -abschluss an den Österreichischen Dachverband für Shiatsu (ÖDS), wobei hier Name, Vorname(n) und Titel, Prüfungsergebnis sowie Ausbildungsbeginn und -ende zur Ausstellung des Dachverband-Diploms übermittelt werden;
  • der Übermittlung vor der (oder zur) Abschlussprüfung von Name, Vorname(n) und Titel an die PrüfungsbeisitzerIn des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu (ÖDS); und
  • der Übermittlung von Name, Vorname(n), Titel, Kurs, Adresse, Kursbeitragshöhe, Zeitangaben (wie auf der Rechnung angeführt) an unsere SteuerberaterIn zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

 

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören beispielsweise Name, postalische Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, um Rechnungen und Anmeldungen (entsprechend den jeweiligen Voraussetzungen) erstellen zu können.

Der Umgang mit diesen Daten und ihre Speicherung/Löschung erfolgt wie oben unter „Kursbuchung – Datenspeicherung“ angeführt.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten den aktuellen Erkenntnissen zufolge keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website allerdings an manchen Stellen eingeschränkt sein.

 

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Der Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Website (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Webspace-Provider erhebt die Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Er behält und jedoch gesetzeskonform und in dessen zeitlichen Rahmen vor, die Protokolldaten (vorübergehend) zu speichern und nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Die Angabe ihres Namens ist dabei optional (freiwillig) und dient ausschließlich dazu, den Newsletter gegebenenfalls zu personalisieren

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Erst dann ist Ihre Anmeldung zum Newsletter abgeschlossen.

Die Abmeldung vom Newsletter erfolgt jederzeit über den am Ende des Newsletter angegebenen Abmelde-Link bzw. bei registrierten Personen auch in ihrem Profilbereich. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit ihren Stornierungswunsch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden, um aus dem Verteiler gelöscht zu werden – und damit erfolgt auch Lösung der von Ihnen in diesem Kontext gespeicherten Daten.

Die Ab- und Anmeldung vom Newsletter ist unabhängig von den bei Kursanmeldungen gespeicherten Daten.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, denn ohne die IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer unserer Website darüber auf.

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/ .

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen die grundsätzlichen und gesetzlich garantierten Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Wie Sie uns erreichen

Shiatsu-Ausbildungen Austria, Verein für professionelles Shiatsu (ZVR-Nummer: 580731165), Dr. Eduard Tripp (Verantwortlicher):

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
  • +43 676 6174970