Der Begriff CAM umfasst eine Vielzahl von eigenständigen Behandlungsmethoden, die sowohl der Gesunderhaltung und Krankheits-Prävention dienen als auch der Behandlung von bereits bestehenden Erkrankungen ("a diverse range of autonomous healthcare practices used for health maintenance, health promotion, disease prevention and for the treatment of ill-health. These practices can also be integrated for use together with conventional medical approaches to create a broader range of healthcare options for the public" - European Federation for Complementary and Alternative Medicine).

Prinzipien von CAM-Behandlungsmethoden

  • Ganzheitlichkeit
  • Förderung der Selbstheilungskräfte
  • Natürlichkeit
  • Gewährleistung der Sicherheit von PatientInnen und KlientInnen
  • Traditionelle und bewährte Anwendung
  • Offenheit für Innovationen
  • Prävention
  • Gesundheitsförderung
  • Behandlung von Erkrankungen
  • Eigenständige oder kombinierte Anwendung
  • Spektrumserweiterung für Gesundheitsvorsorge und Behandlung
  • Förderung der Selbstverantwortlichkeit für Gesundheit


CAM practices are:

  • holistic
  • natural
  • curative
  • preventive
  • health supporting
  • open to innovation
  • traditional and established
  • safe for both patients and users
  • enhancing of self-healing capacities
  • promoting of self-responsibility for health
  • able to be used either in combinations or individually
  • increasing the range of options available for patient care and treatment
(Quelle: http://www.efcam.eu/cam/cam-definition)