• Was muss vorrangig behandelt werden?

    Wenngleich die Ursache der primäre Faktor in einem Ungleichgewicht des Organismus (d.h. einer Erkrankung) ist und die Therapie der Wurzel das höchste Ziel der Behandlung darstellt, so hängt die Entscheidung, ob die Wurzel (Ben) oder die Manifestation (Zweige, Biao) behandelt werden, von der Schwere und der Dringlichkeit der klinischen Äußerungen ab. Unterschieden werden in der Traditionellen Fernöstlichen Medizin drei mögliche Behandlungsstrategien: Ausschließliche Behandlung der Wurzel Gleichzeitige Behandlung von Wurzel und Zweigen Primäre Behandlung der Manifestationen (Zweige) und nachfolgende Behandlung der Wurzel Ausschließliche Behandlung der Wurzel Die ausschließliche Behandlung der Wurzel (Ursache, Ben) wird bei vielen akuten wie chronischen Erkrankungen (Disharmoniemustern) angewendet. Im Falle einer Schwäche des Milz-Qi (mit Symptomen wie…

  • Was ist Ursache, was ist Wirkung?

    Nach der Untersuchung der Symptome und Zeichen und der Identifikation des Disharmoniemusters ist der nächste Schritt in der Traditionellen Fernöstlichen Medizin die Auswahl der geeigneten Behandlung. Der Behandler muss einen Therapieplan entwickeln, der festlegt, was zuerst behandelt werden und welche Therapiemethode als erste angewendet werden soll. Es ist die Aufgabe des Behandlers zu entscheiden, ob beispielsweise bei einer schon länger bestehenden grippeartigen Erkrankung zuerst das mittlerweile schon erschöpfte Qi gestärkt werden soll, oder ob zuerst die eingedrungene pathogene Energie, die für die Symptome verantwortlich ist, vertrieben werden soll. Es ist für die alltägliche Praxis der Traditionellen Fernöstlichen Medizin unerlässlich, immer wieder eine klare Entscheidung zu treffen, was ursächlich (primär) ist…