• Jing (Essenz)

    Unter der Lebensessenz Jing versteht die Traditionelle Chinesische Medizin den “Samen des Lebens”, den materiellen Aspekt des Körpers. Jing ist der Ursprung von Yin und Yang im Organismus und hat deshalb sowohl Yin- als auch Yang-Charakter. Aus der Vereinigung des Jing von Vater und Mutter (Empfängnis) entsteht das Ursprungs-Jing, das Vorgeburtliche Jing, das die Entwicklung des Individuums und seine spezifische Konstitution bestimmt. Es ist das erste, was sich nach der Empfängnis bildet und Gestalt annimmt. Entwicklungsvorgänge im Körper, die Differenzierung der Organe und das Wachstum sind Wirkungen des Jing. Ist viel Jing verfügbar, bedeutet dies einen kräftigen Körper, eine hohe Vitalität und eine gute Resistenz. Bis zur Pubertät wird Jing…