• Shen – Der Geist der Wandlungsphase Feuer

    Das Feuer ist das Element, das den Menschen von den Tieren unterscheidet. Es gibt dem Menschen Freiheit – eine Freiheit, die von Genialität bis zum Wahnsinn reicht. Der Sitz des Feuers ist das Herz: das Zentrum des Bewusstseins, des Fühlens, des Denkens, die “Wohnstätte” des Shen. Shen sorgt für Ausgewogenheit der Gefühle, Klarheit des Denkens und Bewusstheit in der Lebensführung. Er entspricht dem Anteil des Menschen am Absoluten, am Göttlichen. Mit dem Shen verbunden ist die Inspiration, die in ihrer reinsten Form eine Offenbarung bedeutet. Der Große Shen (Ursprungs-Shen, Yuan Shen) entspricht unserer “wahren, absoluten Natur”, unserem “wahren, absoluten Potential” und ist zeitlos. Der Yuan Shen steuert unsere biologischen Funktionen…

  • Zuordnungen zu den Fünf Wandlungsphasen

    Die Fünf Wandlungsphasen (Elemente) treten in allen Erscheinungen des Kosmos zutage und erklären so auch die inneren Verhältnisse und Wechselbeziehungen zwischen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Holz Die Wandlungsphase Holz (junges Yang, kleines Yang) zeigt sich im Frühling, bei jedem Neubeginn und am Morgen. Das Wesen des Holzes ist Bewegung, Expansion und Wachstum. Seine Kraft ist nach oben gerichtet. Im Körper manifestiert es sich in den Organen Leber (Yin) und Gallenblase (Yang), in den Muskeln und Sehnen, und den Augen. Die dem Holz zugeordneten Emotionen sind Frustration, Unzufriedenheit, Zorn und Wut; die positiven Emotionen sind Geduld, Toleranz und Flexibilität. Jahreszeit Frühling Tageszeit Morgen (3.00 bis 7.00 Uhr) Lebenszyklus Geburt…