• Funktionskreis Lunge

    Yin/Yang Yin-Organ Organzeit  03-05 Uhr gekoppeltes Organ   Dickdarm Energieschicht  Tai Yin Die wichtigsten Aufgaben des Funktionskreises Lunge sind: Die Lunge regiert die Atmungsfunktion, die Aufnahme des Frischen und die Abgabe des Verbrauchten. Die Lunge regiert das Qi, ist an der Bildung wie auch an der Zirkulation des Qi beteiligt. Die Lunge hat eine verteilende und eine absenkende Funktion im Organismus. Die Lunge herrscht über die Körperoberfläche, erwärmt und nährt sie, reguliert die Poren und schützt das Innere vor krankmachenden Einflüssen. Die Lunge reguliert die Bewegung der Körpersäfte.

  • Funktionen der Organe

    Die Funktionen der Organe (Zang Fu) werden im Huang Di Nei Jing (Buch des Gelben Kaisers zur Inneren Medizin) folgendermaßen beschrieben (die Beschreibung erfolgt in Anlehnung an die Übersetzung von Dr. Maoshing Ni): Das Herz ist die Wurzel des Lebens, es ist der Sitz von Shen, von Geist und Intelligenz. Das Herz entfaltet sich im Gesicht, denn seine Funktion besteht darin, die Blutgefäße in Fülle zu halten. Das Herz liegt oberhalb des Zwerchfells und wird deshalb als yang (unter den Yin-Organen) betrachtet. Das ihm entsprechende Element ist das Feuer. Im Fluss der universellen Muster entspricht das Herz dem Sommer. Die Lunge als Wurzel des Körper-Qi dominiert das Qi. Sie ist…